Dr. Udo Bullmann, MdEP

SPD-Europabüro Frankfurt

Fischerfeldstr. 7-11

60311 Frankfurt
069 299888500

Geburtstag: 8. Juni 1956, Gießen

Ausbildung

Studium der Politikwissenschaft, der Soziologie, des öffentliches Rechts und der Ökonomie, Abschluss als Politikwissenschaftler M. A. (1982) und Promotion zum Dr. rer. soc. (1988). Wissenschaftlicher Assistent der Universität Gießen (1989-1996) sowie Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (1994-1997). Visiting Research Fellow am Department of Government der University of Strathclyde/Glasgow (1994-1998). Bis zur Wahl in das Europäische Parlament Hochschuldozent und Jean-Monnet-Professor für Europastudien ("Studies on European Integration") an der Justus-Liebig-Universität Gießen (1998-1999).

Politischer Werdegang

Seit 1975 Mitglied der SPD. Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft der JungsozialistInnen, zuletzt als Vorsitzender der hessischen Jusos (1989-1991). Mitglied des SPD-Landesvorstandes Hessen (seit 1991). Mitglied des Europäischen Parlaments seit dem 20. Juli 1999. Mitglied der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament. Arbeitsschwerpunkte sind die Bereiche Wirtschaft und Beschäftigung, Finanzmarkt sowie Entwicklungspolitik. Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Delegation in der Sozialdemokratischen Fraktion (seit 2003). Mitglied im Parteirat der SPD (seit 2004). Sprecher der sozialdemokratischen Fraktion für Wirtschaft und Währung (seit 2009).

Ausschüsse und Delegationen

Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) des Europäischen Parlaments; stellvertretendes Mitglied im Ausschuss Beschäftigung und soziale Angelegenheiten (EMPL) des Europäischen Parlaments; Mitglied in der parlamentarischen Versammlung zwischen den Staaten Afrikas, des Karibischen Raumes und des Pazifischen Ozeans und der Europäischen Union (AKP-EU).